Archiv für den Monat: April 2019

Elektromobilität – wohin steuert Deutschland

Nachdem wir vor Jahren mit der Energiewende begonnen haben, stehen wir vor dem nächsten Meilenstein: dem Umbruch zur EMobilität. Wie steinig wird dieser Weg und werden wir es schaffen. Im folgenden können Sie in diesem Beitrag die akuellsten Informationen zur E-Mobilität finden. Für weiterführende Informationen folgen Sie den Links.

  • Tesla steigert Auslieferungen – Produktion geht zurück

    Tesla hat im 2. Quartal 2020 insgesamt 90.650 Fahrzeuge ausgeliefert, 2.250 mehr als im ersten Quartal des Jahres. Produziert wurden von April bis einschließlich Juni 82.272 Tesla-Fahrzeuge, deutlich weniger als im 1. Quartal – vor allem wegen der Corona-Beschränkungen. Von Januar bis März konnte Tesla noch 102.672 Fahrzeuge […]

  • BMW eröffnet Kompetenzzentrum E-Antriebsproduktion

    BMW hat an seinem größten europäischen Fertigungsstandort in Dingolfing nun das Kompetenzzentrum E-Antriebsproduktion eröffnet. Hier produziert die BMW Group künftig auf acht Produktionslinien E-Antriebskomponenten, also Batteriemodule, Hochvoltbatterien und E-Motoren, um damit ihre elektrifizierten Fahrzeuge […]

  • Tesla Q2/Auslieferungszahlen: 90.650 Elektroautos – Erwartungen übertroffen

    Tesla konnte im im zweiten Quartal um die 82.000 Fahrzeuge fertigen und 90.650 E-Fahrzeuge ausliefern. Damit schlägt man die Vorhersagen um Längen. Der Beitrag Tesla Q2/Auslieferungszahlen: 90.650 Elektroautos – Erwartungen übertroffen erschien zuerst auf Elektroauto-News.net. […]

  • InoBat Auto plant 10-GWh-Zellfabrik in der Slowakei

    Die slowakische Firma InoBat Auto hat nähere Details zu ihrer geplanten Erforschung und Produktion von E-Auto-Batteriezellen zusammen mit dem US-Technologie-Unternehmen Wildcat Discovery Technologies genannt. Nachdem das in Bratislava ansässige Unternehmen im Februar 2020 von der slowakischen Regierung eine Zusage über fünf […]

  • JCB rückt Prototyp eines H2-Baggers ins Rampenlicht

    JCB hat den Prototyp eines mit Wasserstoff betriebenen Baggers präsentiert. Der mit einem Brennstoffzellensystem ausgerüstete 20-Tonnen-Bagger 220X ist laut Hersteller der industrieweit erste seiner Art und wird seit mehr als einem Jahr auf dem Prüfgelände von JCB getestet. Das britische Unternehmen hat ein kurzes Video des […]

  • 9. September 2020 wird zum „World EV Day“ – Wir feiern die E-Mobilität!

    Polestar kooperiert mit Green.TV und ABB, um die Elektrifizierung und den Mobilitätswandel voranzutreiben – der „World EV Day“ spielt eine wichtige Rolle. Der Beitrag 9. September 2020 wird zum „World EV Day“ – Wir feiern die E-Mobilität! erschien zuerst auf Elektroauto-News.net. […]

  • Opel: E-Modelle sind „kurzfristig lieferbar“

    Vor der geplanten Erhöhung der Kaufprämien bringt sich auch Opel in Stellung: Die Rüsselsheimer geben an, dass alle Versionen des Opel Corsa-e und des Opel Grandland X als Plug-in-Hybrid „kurzfristig lieferbar“ seien. Wird die Erhöhung beschlossen, ist der Corsa-e für weniger als 20.000 Euro erhältlich. […]

  • 214.269 Umweltbonus-Anträge bis Ende Juni

    Genau 8.234 Umweltbonus-Anträge verzeichnete das BAFA im Juni. Im vergangenen Monat gingen insgesamt 4.092 Anträge für rein Batterie-elektrische Fahrzeuge ein. Das waren 113 mehr als im Mai (3.979). Hinzu kamen 4.136 Anträge für PHEV und sechs weitere für FCEV. Bis zum Stichtag 30. Juni 2020 sind bei der Behörde […]

  • ABB stellt kompakte Schnellladestation Terra 184 vor

    ABB hat eine neue Schnellladestation vorgestellt, die Ladeleistungen von bis zu 180 kW ermöglichen soll. Mit ihrer kleinen Grundfläche soll sich die Terra 184 vor allem für den Einsatz in der Stadt eignen. Zudem soll sie günstiger sein als ähnlich starke Modelle. Die benötigte Stellfläche beziffert der Schweizer […]

  • Suzuki stellt PHEV-SUV Across vor

    Suzuki hat mit dem neuen Across ein SUV mit Plug-in-Hybridantrieb präsentiert, das im Herbst dieses Jahres in Europa in den Verkauf gehen soll. Es ist das erste Produkt der Partnerschaft mit Toyota und ist im Kern der Suzuki-Ableger des Toyota RAV4 PHEV mit kleineren optischen Modifikationen. Der PHEV-Allradantrieb des Suzuki Across […]

  • Hyundai bietet neue Leasing-Angebote für E-Modelle

    Hyundai Motor Deutschland hat im Zuge der anstehenden Erhöhung der Kaufprämien für E-Autos und Plug-in-Hybride neue Leasingpakete für seine elektrifizierten Modelle vorgestellt, die seit dem 1. Juli und bis zum 30. September 2020 gelten. Der Hyundai Kona Elektro ist dann ab 99 Euro pro Monat erhältlich. Bei dieser Rate […]

  • Insolvenzverfahren für e.GO Mobile eröffnet

    Das Amtsgericht Aachen hat nun das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über das Vermögen des Elektroauto-Herstellers e.GO Mobile eröffnet. Das Unternehmen hatte Anfang April Antrag auf ein vorläufiges Eigenverwaltungsverfahren gestellt. „Zur Schonung der Insolvenzmasse“ setzt e.GO Mobile für den Monat Juli […]

  • VanMoof darf TV-Spot nicht zeigen – aus „Angst vor der Wahrheit“?

    Ein Werbespot des E-Bike-Herstellers VanMoof darf nicht im französischen Fernsehen ausgestrahlt werden – wegen eines schmelzenden Autos. Die Regulierungsbehörde sieht darin laut VanMoof eine „Angst schürende Verbildlichungen des Klimawandels“. Die Behörde argumentierte zudem, dass Aspekte des Spots „den […]

  • “Strom aufwärts” heißt es beim Automobilzulieferer ZF

    Der Zulieferer ZF setzt beim E-Antrieb auf den Baukasten – und sieht ordentlich Potenzial in Sachen Effizienz. Wir betrachten das Ganze ein wenig genauer. Der Beitrag “Strom aufwärts” heißt es beim Automobilzulieferer ZF erschien zuerst auf Elektroauto-News.net. […]

  • Crunchtime für Elektroauto Startups

    Nun, das Wort Elektroauto Startups ist wohl etwas irreführend, denn viele der neuen Elektroauto Hersteller gehören wohl eher zu den ‘Grownups’. Sei’s drum – es ist Crunchtime für viele dieser jungen Elektroauto Hersteller und das hat natürlich mit den Nachwirkungen der Corona-Pandemie zu tun. Tesla […]

Einmal Promi sein. Erfahre wie es ist.

Bevor du ein Promi sein willst, solltest du in den folgenden Artikeln lesen, wie es ist ein Prominenter zu sein. Auch dieses haben ihre Alltagssorgen, ob war oder nicht

NEUES Motiv im Shop: FISCHFÄNGER

T-Shirt Motiv Fischfänger Bild Fisch mit Wort Fänger
Motiv Fischfänger

Welcher Motivtyp bist du? Mit diesem Motiv sind alle Angler angesprochen. In deiner Freizeit bist du diesem Sport zugetan und widmest dich ganz dem Angeln und dem Fischen. In meinem Shop habe ich vielleicht das richtige Shirt für Dich oder ein Geschenk für einen Freund für Dich. Das Motiv ist ein Fisch und darunter Fänger. Als gesamtes stellt es das Wort „Fischfänger“ dar. Wenn du es lustig findest, gibt es weitere tolle Geschenke im Shop.
Spreadshirt bietet einen Marktplatz mit verschiedenen Produkten, T-Shirts, Tassen und bedruckten Motiven sowie eine App mit der die Produkte selbst gestaltet werden können.

powered bySpreadshirt
Fischfänger

Die neue Wohnkultur von heute

Was finden sich aktuell für Anregungen im Netz zu Lifestyle im Bezug auf Design im Wohnbereich. Im Folgenden sind einige Beiträge aufgelistet.

  • Earth Speakr – Kunstwerk von Olafur Eliasson gibt Kindern eine Stimme
    von Lilli Green am 30. Juni 2020 um 11:51

    Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 lanciert der in Berlin ansässige isländisch-dänische Künstler Olafur Eliasson ein neues Gesamtkunstwerk zum Mitmachen. Earth Speakr soll junge Menschen auf spielerische Art einladen, sich für den Planeten und die Zukunft stark zu machen und ihnen eine interaktive Plattform bieten. Das Kunstwerk setzt ein klares Signal an Erwachsene und Entscheidungsträger in […] Der Beitrag Earth Speakr – Kunstwerk von Olafur Eliasson gibt Kindern eine Stimme erschien zuerst auf Lilli Green. […]

  • Wild Bamboo – ökologische Bambusstrohhalme aus Bali!
    von Lilli Green am 28. Juni 2020 um 13:57

    Eine wunderschöne Natur, aber überall Plastikmüll. Für Hagen Kiessewetter, der seit einigen Jahren auf Bali wohnt, wurde irgendwann klar, dass er etwas gegen die extreme Plastikverschmutzung auf der indonesischen Insel tun wollte. Er gründete Wild Bamboo, mit dem Ziel, plastikfreie Produkte aus wildem Bambus zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Die lokal produzierten […] Der Beitrag Wild Bamboo – ökologische Bambusstrohhalme aus Bali! erschien zuerst auf Lilli Green. […]

  • Vogelhäuser in Dachziegeln! Aber hilft es den Vögeln wirklich?
    von Lilli Green am 19. Juni 2020 um 11:07

    Weltweit breiten sich die Städte aus, was im Gegenzug den Lebensraum für Tiere immer weiter einschränkt. Das heißt, dass auch Vögel in dicht besiedelten Gebieten immer weniger geeignete Nistplätze finden. Eine türkische Firma stellt Dachziegel her, die gleichzeitig eine Nisthöhle für Vögel bieten. Diese an sich sehr gute Idee für Vogelhäuser ist allerdings nicht neu […] Der Beitrag Vogelhäuser in Dachziegeln! Aber hilft es den Vögeln wirklich? erschien zuerst auf Lilli Green. […]

  • The GreenFan – Nachhaltiger Ventilator mit sanfter Sommerbrise
    von Lilli Green am 17. Juni 2020 um 10:43

    Freuen wir uns gerade über die Sommertemperaturen, schon setzt die Hitze ein. Eine Klimaanlage ist nicht besonders nachhaltig und fühlt sich oft eher künstlich an – was sind also die Alternativen? Der japanische Erfinder und BALMUDA-Gründer Gen Terao hat das Prinzip des Ventilators noch mal ganz neu gedacht und mit dem The GreenFan einen nachhaltigen […] Der Beitrag The GreenFan – Nachhaltiger Ventilator mit sanfter Sommerbrise erschien zuerst auf Lilli Green. […]

  • Autarke Architektur – Wunderschönes Earthship mit Indoor-Garten
    von Lilli Green am 12. Juni 2020 um 11:25

    Das Earthship Ironbank in Südaustralien ist ein tolles Beispiel für komplett autarke Architektur. Als Earthship wurde es aus natürlichen und recycelten Materialien errichtet und ist energieautark. Das kleine Ferienhaus mit traumhaftem Design ist gleichzeitig ein Forschungsprojekt für den Eigentümer. Mike Reynolds war persönlich am Bau beteiligt Die Eigentümer des Hauses, Martin und Zoe, ließen sich […] Der Beitrag Autarke Architektur – Wunderschönes Earthship mit Indoor-Garten erschien zuerst auf Lilli Green. […]

Wie man Störanrufe umgeht

Jeder kennt diese nervigen Gewinnspiel-Anrufe. Zuerst fragt man sich, wie kommen die an meine Nummer? Doch mittlerweile wird hier der Mensch durch Maschinen ersetzt und es springen gleich Automaten an, die einem den Gewinnspieltext herunterrasseln. Hier lohnt sich nur aufzulegen, denn gewinnen wird man nichts, sondern der Anruf dient nur einer Adressgenierung.

Am Besten sind die netten Damen und Herren, mit denen man noch ein Wort wechseln darf. Diese wollen einem meist etwas verkaufen. Störend im Hintergrund sind die Call-Center Geräusche. Schon zu Beginn geht da die Seriosität verloren. Der Call-Center Anrufer beginnt das Gespäch mit einer persönlichen Einleitung. Dann trennt sich aber die Spreu vom Weizen. Wer als Angerufener genau zuhört merkt, ob der Anrufende von einem vorgeschriebenen Text abliest oder frei reden kann. Und da kann schnell einhalt geboten werden.

Das Gespräch kann beendet werden, indem einfach auflegt wird. Aber macht das Spaß? Nein.
Wer Lust hat, stellt sich dumm am Telefon. Dabei empfiehlt es sich das Wort „Ja“ zu vermeiden, denn es könnte am anderen Ende aufgezeichnet werden. Zwischendurch mal den Anrufenden in seinem Redefluß unterbrechen kann ihn schnell durcheinander bringen. Am Besten eine blöde Frage stellen, die nicht zum Thema ist. Jedoch Vorsicht, lieber mehr den Anderen reden lassen, ansonsten kippt das Gespräch.

Besser ist sich dumm mit der Variante zu stellen, das kein Internet vorhanden ist und somit auch kein E-Mailadresse. Schnell ergibt sich ein Ende des Gesprächs. Der Anrufer wird keine Informationen zukommen lassen können und das Gespräch ist damit erledigt. Fragt er nach einem Briefkasten, einfach ausgedachte Postfachadresse angeben oder mitteilen, dass man derzeit keinen festen Wohnsitz hat.

Wenn weiterhin Anrufe einghen, dann bleibt einem nichts Anderes übrig als sich ein Endgerät, sprich Router zuzulegen, bei dem es möglich ist Rufnummern zu sperren.