War Gabby Petitos (†) letzte Nachricht versteckter Hilferuf?

Der Tod der US-amerikanischen Influencerin Gabby Petito beschäftigt Menschen auf der ganzen Welt. Die Bloggerin war während eines Van-Trips mit ihrem Verlobten Brian Laundrie verschwunden. Ende September wurde die 22-Jährige dann in einem Nationalpark tot aufgefunden und der Fall nach einigen Untersuchungen als Tötungsdelikt eingestuft. Von ihrem Verlobten fehlt jede Spur. Jetzt hat Gabbys Mutter Nichole die letzte SMS-Nachricht ihrer Tochter veröffentlicht – und Fans vermuten, dass darin ein Hilferuf versteckt ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.