Schlagwort-Archive: Zukunft

Elektromobilität – wohin steuert Deutschland

Nachdem wir vor Jahren mit der Energiewende begonnen haben, stehen wir vor dem nächsten Meilenstein: dem Umbruch zur EMobilität. Wie steinig wird dieser Weg und werden wir es schaffen. Im folgenden können Sie in diesem Beitrag die akuellsten Informationen zur E-Mobilität finden. Für weiterführende Informationen folgen Sie den Links.

  • BorgWarner entwickelt Inverter der nächsten Generation

    BorgWarner hat eine Förderung des US-Energieministeriums in Höhe von rund 5 Millionen US-Dollar erhalten, um zusammen mit Partnern einen skalierbaren Inverter für Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Dieser soll kleiner, effizienter und kostengünstiger ausfallen als bereits verfügbare Lösungen. BorgWarner spricht in einer Mitteilung von einem […]

  • Forschung zu mehr Lade-Komfort via Blockchain

    Im Verbundprojekt BANULA erforscht ein Konsortium unter Koordination des Fraunhofer IAO, wie mithilfe der Blockchain-Technologie Ladevorgänge verbessert werden können. Ziel sei es, an jeder Ladesäule kundenorientiertes, reibungsloses und netzverträgliches Laden zu gewährleisten. BANULA steht für „Barrierefreie und nutzerfreundliche […]

  • Sixt integriert E-Fahrzeuge in sein Fahrdienst-Angebot

    Der Mobilitätsanbieter Sixt hat sein Fahrdienst-Angebot Sixt Ride um eine E-Fahrzeug-Option erweitert. So können Reisende beim Buchen von Transfer- oder Limousinen-Services ab sofort auch Elektro- und Hybridfahrzeuge wählen. In Deutschland gilt das Angebot zunächst für Berlin, Dresden und München. Unter Sixt Ride hat der in Pullach […]

  • SEA Electric erhält Auftrag über 1.150 E-Lkw

    SEA Electric, ein ursprünglich aus Australien stammender und nun in Los Angeles ansässiger Anbieter von Elektro-Nutzfahrzeugen, hat in den USA den bisher größten Auftrag seiner Firmengeschichte erhalten: eine Bestellung über 1.150 Elektro-Lkw des Typs SEA Hino M5 EV. Bei SEA Electric handelt es sich um einen Hersteller von […]

  • Voltia bringt 2022 XL-Transporter auf Stellantis-Basis

    Der Elektrofahrzeug-Umrüster Voltia hat die Einführung von fünf neuen elektrischen XL-Transportermodellen angekündigt. Die neuen 11-Kubikmeter-Transporter basieren auf der Stellantis-Plattform für Peugeot-, Citroën-, Opel-, Vauxhall- und Toyota-Fahrzeuge. Dabei handelt es sich um die Transportermodelle auf Basis der EMP2, die als Citroën […]

  • StoreDot plant US-Entwicklungszentrum

    Der israelische Batterieentwickler StoreDot hat ein globales Innovationszentrum in den USA angekündigt, um die Entwicklung von Festkörperbatterien zu beschleunigen. Es soll in Kalifornien entstehen, einen genauen Standort nennt StoreDot noch nicht. Die US-Einrichtung solle die in Israel ansässige globale F&E-Zentrale unterstützen, so […]

  • eMobility update: Kia EV6 startet bei 44.990 €, Zeekr startet Fertigung des 001, Q3 Zahlen von Tesla

    Hallo zu einem neuen „eMobility Update“. Das sind die News und Highlights der Elektromobilität: Kia EV6 startet bei 45.000 Euro ++ Zeekr beginnt mit Fertigung des 001 ++ Tesla meldet erneut mehr Umsatz und Gewinn ++ Foxconn stellt drei E-Modelle vor ++ Und BMW zeigt E-Roller für die Polizei ++ #1 – Kia EV6 startet Der Beitrag eMobility […]

  • Erste Ausfahrt mit dem Opel Combo-e Life & Cargo

    Seit Juni dieses Jahres ist der Hochdachkombi Opel Combo-e Life und seit vergangener Woche auch der Combo-e Cargo, die Transporter-Variante, bestellbar. Beide Modelle der Rüsselsheimer konnten wir kürzlich fahren. Hier ist unser Eindruck. * * * Während die elektrischen Varianten des Renault Kangoo, Mercedes-Benz Citan oder auch der Nissan […]

  • EAD elektrifiziert „alles, was zwei bis sechs Räder hat“

    Der Darmstädter Kommunalbetrieb EAD hat die kommunale Mobilität Darmstadts bereits zu einem Fünftel auf E-Antriebe umgestellt – und das trotz eines denkbar großen Fahrzeug-Mix. Projektpartner ist The Mobility House. Das Technologieunternehmen schildert im folgendem Gastbeitrag die Details zu der umfangreichen Flotten-Elektrifizierung. * * * […]

  • Blackrock soll 500 Millionen Euro in Ionity investieren

    Der Investmentriese Blackrock soll laut einem Medienbericht eine insgesamt 750 Millionen Euro schwere Kapitalerhöhung des Joint Ventures Ionity anführen, das mit dem Geld sein HPC-Netzwerk weiter ausbauen will. Auch für die Zahl der Standorte der nächsten Ausbaustufe gibt es eine erste Indikation. Wie das „Manager Magazin“ unter Berufung […]

  • Britische Gigafabrik in Coventry soll auf 60 GWh kommen

    Das britische Joint Venture West Midlands Gigafactory hat nähere Infos zu seiner geplanten Batteriezellenfabrik am Flughafen von Coventry bekannt gegeben. Diese soll 2025 mit der Lieferung von E-Auto-Batterien beginnen und im vollen Ausbau eine jährliche Produktionskapazität von 60 GWh erreichen. Bei dem Gemeinschaftsunternehmen handelt es sich […]

  • Quantron strebt eigene Designsprache für Fahrzeuge an

    Die Quantron AG hat angekündigt, künftig Nutzfahrzeuge in Eigenproduktion herzustellen. Dabei will der Spezialist für Lkw und Busse mit Batterie-elektrischen und Brennstoffzellen-Antrieben im ersten Schritt eine charakteristische Produkt- und Markenidentität entwickeln. Als Teil dieser Strategie namens „Quantron Vision 2025“ will das […]

  • Daimler eröffnet Entwicklungszentrum in Peking

    Daimler hat in Peking sein neues „R&D Tech Center China“ in Betrieb genommen. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum soll Entwicklungs- und Testkapazitäten unter einem Dach vereinen und soll die Lokalisierung neuer Modelle, einschließlich Elektroautos, beschleunigen. Der Autobauer hat nach eigenen Angaben 1,1 Milliarden Yuan, […]

  • VW: Eigene Trinity-Produktionshalle in Wolfsburg?

    Volkswagen erwägt laut einem Medienbericht den Bau einer komplett neuen Produktionshalle an seinem Stammwerk in Wolfsburg, in der künftig das neue Elektro-Flaggschiff Trinity gebaut werden soll. Die Entwicklung des Modells soll aber bereits rund ein Jahr hinter dem Zeitplan liegen. Kurzer Rückblick: Im Dezember 2020 hatte die Marke VW ein neues […]

  • SVOLT holt Director Project Management von Vitesco

    Der aus dem chinesischen Autobauer Great Wall hervorgegangene Batteriezellen-Hersteller SVOLT hat Stefan Dahmen als Director Project Management für seine europäische Tochter SVOLT Energy Technology Europe verpflichtet. Der erfahrene Automotive-Experte wechselt von der Conti-Tochter Vitesco ins Saarland. In seiner neuen Rolle verantwortet Stefan […]